Achtung Kontrolle

Reportage-Reihe für kabel eins

kabel eins suchte ein Format für das Vorabend-Programm. Montag bis Freitag sollten damit mindestens sechs Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 14-49 erreicht werden. 

Unsere Konzeption von "Achtung Kontrolle" überzeugte den Sender. Janus TV übernahm die Produktion, mediavisionen die Beratung beim Storytelling und Aufbau des Redaktionsteams. Innerhalb von sechs Wochen konnte das Format auf Sendung gehen - es erreichte aus dem Stand 6,1 % Marktanteil. Einzelne Sendungen schafften sogar über zehn Prozent. Das vielleicht Erstaunlichste: Die Erstausstrahlung war im Jahr 2008 - und das Format läuft noch heute....

servus TV suchte nach einer festen Rubrik für das tägliche Magazinformat gut leben. Hausbesuche sollte außergewöhnliche Architektur und Wohnstile in Österreich, Deutschland und der Schweiz zeigen und die Bewohner vorstellen.

mediavisionen übernahm die Entwicklung und Produktion des Formates. In jeder Folge durfte Moderator Fero Anderson ein neues Traumhaus entdecken und die Geschichten seiner Bewohner erzählen. Hier geht's zum Film.

Zum 25-jährigen Firmenbestehen wünschte sich Alnatura-Geschäftsführer Götz Rehn ein Magazin. Kritischer Journalismus sollte darin zu lesen sein, mit Themen aus der Bio-Branche. Die Agentur raabengrün übernahm die Produktion und Beratung, mediavisionen die Konzeptentwicklung und Umsetzung.

Das Ergebnis: 48 Seiten mit Reportagen, Berichten, Portaits und Interviews. Die Auflage von 100.000 Exemplaren war innerhalb einer Woche vergriffen.

2011 war für die Biobranche Europas ein Entscheidungs-Jahr. Im Bundestag stand die Überarbeitung eines Gesetzes zur Agro-Gentechnik an. Unter dem Slogan "Vielfalt erleben" forderte ein Bündnis aus Bio-Lebensmittelerzeugern und -verarbeitern, Bio-Handel und Umweltverbänden ein Moratorium für Agro-Gentechnik. 

 

Der Auftrag an die Agentur raabengrün: Entwickeln einer umfassenden Medienkampagne mit Aktionen und Online-Informationsplattform. mediavisionen übernahm die Beratung und wirkte an der journalistischen Umsetzung mit.

Die Kampagne umfasste neben umfassender Medien- und Verbraucher-Information eine Website (www.vielfalterleben.info) mit Filmen und Mitmach-Aktionen. Die Botschaft: Die Vielfalt der (Pflanzen-) Sorten muss erhalten bleiben und Verbraucher sollen die Wahlfreiheit haben, ob sie genveränderte Organismen konsumieren wollen oder nicht.

Zentrales Anliegen war, mehr als 50.000 Unterschriften für eine Petition an den Deutschen Bundestag zu sammeln. Und dies gelang! Als eine der wenigen Petitionen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland kamen mehr als 105.229 Unterschriften zusammen. Als Sprecher der Initiative fand am 26. September 2011 Felix Prinzip zu Löwenstein Gehör im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages.

Please reload

Hausbesuche

Gehostete Kurz-Reportagen für servus TV

Alnatura wirkt

Magazin anlässlich 25 Jahre Alnatura

Vielfalt erleben

Kampagne für eine Online-Petition

 
 
 

© 2020 by Holger Meerwarth

München - Schliersee

Proven Expert Wertung 2019.JPG
  • YouTube Social  Icon
  • Vimeo Social Icon
  • XNG_Sharebutton_v01-7d06f36109c803c7a79f5a5c597f1fb8c8ff4d310d74ee8f6b31a56b6d6c3eea
  • LinkedIn Social Icon
  • Google+ Social Icon